Bildquelle: WiWa-Lokal.de Michael Wanner folgt Dr. Jörn Döring nach "Zahl lässt frösteln" "Gründe für einen Schulhausneubau" http://www.cdu-wiesloch.de/aktuell/einzelansicht/Datum/2015/Februar/15/Artikel/manche-entscheidungen-brauchen-einfach-zeit.html

"Wir setzen nicht auf Platz, sondern auf Sieg!"

Dr. Stephan Harbarth MdB mit 95,6 Prozent wieder zum Bundestagskandidaten gewählt Zum Text

Europa am Ende? – ein Erfolgsmodell der Populisten?

Gemeinsame Veranstaltung der CDU Rhein-Neckar, der CDU Walldorf und der CDU Wiesloch. Lesen Sie mehr!

Michael Wanner folgt Dr. Jörn Döring nach

CDU Stadtverband Wiesloch wählt neuen Vorstand zum Artikel

"Zahl lässt frösteln"

Leserbrief in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 12.3.16 von CDU-Altstadtrat Gerolf Sauer zur Finanzlage der Stadt. Weiterlesen...

"Gründe für einen Schulhausneubau"

Antwort von Adrian Seidler zum Leserbrief von Gerolf Sauer Zum Artikel

CDU Wiesloch beteiligt sich am Aktionstag der CDU Rhein-Neckar

Kunststeinmauer im Stadtwingert aufgehübscht Weiterlesen

„Bedingungsloses Grundeinkommen“ wurde heiß diskutiert

CDU Wiesloch und Mittelstandsvereinigung Rhein-Neckar hatten eingeladen. Zum Artikel

"Manche Entscheidungen brauchen einfach Zeit"

Pressegespräch zu "Äußere Helde" und zu Gemeinschaftsschule Zum Artikel

News & Aktuelles

Bosbach: „Man darf auch stolz sein auf das eigene Land“

Dienstag 04.07.2017 08:01 Uhr  ǀ Kat: Abgeordnete, CDU Rhein Neckar    

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach MdB begeisterte rund 350 Zuhörer im Auto Technik Museum Sinsheim / Gemeinsame Veranstaltung von Dr. Stephan Harbarth MdB und der CDU Rhein-Neckar

v.l. Karl Klein (MdL), Wolfgang Bosbach und Dr. Stephan Harbath (MdB)

Sinsheim. Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach ist ein Publikumsmagnet: Für 200 Besucher hatte die CDU Rhein-Neckar am gestrigen Montagabend im Auto Technik Museum Sinsheim bestuhlt, rund 350 Bürger begehrten dann tatsächlich Einlass. Flugs wurden viele Stühle herbeigetragen und Bosbach, der „65 Jahre alt werden musste, um zum ersten Mal nach Sinsheim zu kommen“, freute sich: „Ich bedanke mich bei jedem Einzelnen von Ihnen. Sie hätten heute Abend auch etwas anderes machen können. Dass Sie da sind, das zeigt Ihr Interesse an der Lage des Landes, an der Union und an der Bundestagswahl am 24. September.“

Jeder anwesende Gast...


Weiterlesen...

70 Jahre CDU in Wiesloch - Die CDU Wiesloch lädt ein

Mittwoch 21.06.2017 19:27 Uhr  ǀ Kat: OV Wiesloch, SV Wiesloch    

Ministerpräsident a.D. Erwin Teufel zu Gast

Ministerpräsident a.D. Erwin Teufel (Foto: Busse)

Anlässlich des 70jährigen Jubiläums der CDU Wiesloch, wird der ehemalige Ministerpräsident Prof. Dr. h.c. Erwin Teufel Donnerstag 29.06.2017 um 19.30 Uhr im Kulturhaus Wiesloch, Gerbersruhstr. 41, 69168 Wiesloch zu Gast sein, unter dem Titel "CDU - Herkunft und Zukunft".

Erwin Teufel war von 1991 - 2005 Ministerpräsident und Vorsitzender der CDU Baden-Württemberg und genießt immer noch großes Ansehen über Parteigrenzen hinweg. Seine Erfahrung und sein kluger Verstand machen ihn zu einem wichtigen Ratgeber innerhalb und außerhalb der Partei, etwa als Mitglied des Konvents für Deutschland. Seit 1956 ist Erwin Teufel...


Weiterlesen...

"Deutschland hat die Wahl – Worauf es jetzt ankommt"

Dienstag 20.06.2017 11:15 Uhr  ǀ Kat: CDU Rhein Neckar, Abgeordnete, Veranstaltungen    

Wolfgang Bosbach (MdB) am 3. Juli in Sinsheim

Dr. Stephan Harbarth und Wolfgang Bosbach

Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl statt, dem Themenbereich „Innere Sicherheit“ kommt hierbei eine entscheidende Bedeutung zu. Die CDU steht, das Ziel mehr Sicherheit im Blick, für den „Dreiklang“ mehr Polizisten, besserer Schutz und härtere Strafen.

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth (Wahlkreis Rhein-Neckar) und der CDU-Kreisverband Rhein-Neckar freuen sich, dass es gelungen ist, mit Wolfgang Bosbach, Mitglied des Deutschen Bundestages, einen sehr prominenten und allseits geschätzten Innenpolitiker, der stets Klartext spricht, für eine Diskussionsveranstaltung

am Montag,...


Weiterlesen...

CDU Deutschlands und die CDU Wiesloch trauern um Helmut Kohl

Montag 19.06.2017 17:00 Uhr  ǀ Kat: Bundespolitik    

Die CDU Deutschlands trauert um ihren ehemaligen Parteivorsitzenden, Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie. Im Namen aller Mitglieder würdigte die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr....

Fotonachweis "Copyright: Harald Odehnal/KAS-ACDP"

„Die Nachricht vom Tode Helmut Kohls ist eine der Nachrichten, die uns alle innehalten und still werden lassen, weil wir spüren, dass ein Leben zu Ende ist und dass der, der es gelebt hat, in die Geschichte eingeht. Mich erfüllt diese Nachricht mit tiefer Trauer. Meine Gedanken sind zuallererst bei Helmut Kohls Frau Maike, der ich eben telefonisch meine Anteilnahme übermittelt habe, und bei seiner Familie. Ihnen wünsche ich Trost und Kraft.

Ich denke in diesem Augenblick aber auch mit großem Respekt und mit großer Dankbarkeit an das Leben und Wirken von Bundeskanzler Helmut Kohl. Das Bild dieses in jeder Hinsicht großen Mannes, seine...


Weiterlesen...

Ein trauriger Tag für Deutschland und für Europa.

Freitag 16.06.2017 21:09 Uhr

Die Wieslocher CDU trauert um Helmut Kohl.

Foto: Daniel Biskup

Helmut Kohl war ein großer Deutscher und noch ein größerer Europäer. Die Einheit Deutschlands und die Einheit Europas werden immer mit seinem Namen verbunden sein.

Danke für eine ganze Menge, vor allem für den Einsatz für Frieden und Freiheit.

Ruhe in Frieden! Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

 

 


Weiterlesen...

CDU Wiesloch beteiligt sich am Aktionstag der CDU Rhein-Neckar

Montag 29.05.2017 21:53 Uhr  ǀ Kat: OV Wiesloch, News zum Ortsverband Wiesloch, CDU Rhein Neckar    

Kunststeinmauer im Stadtwingert aufgehübscht

bei der Arbeit

Zum zweiten Mal fand der Aktionstag der CDU Rhein-Neckar statt indem die Ortsverbände eingeladen werden sich unter dem Motto „Tu was für Deinen Ort“ zu engagieren. Nachdem der Wieslocher Ortsverband beim vergangenen Mal das Außengelände des Laurentius-Kindergartens auf Vordermann gebracht hatte, wollte man dieses Jahr die Kunststeinmauer in der Stadtwingertanlage aufhübschen. Die Idee hierzu gab Bürgermeister Ludwig Sauer.

Der „Stadtwingert“ ist die Parkfläche unterhalb der Gerbersruhstraße mit den Wasserbecken und ist ein wunderschönes Kleinod, welche in den 1960er Jahren errichtet wurde. Am unteren Ende der Parkfläche befindet sich ein...


Weiterlesen...

Aktionstag der CDU Rhein-Neckar

Montag 08.05.2017 07:18 Uhr  ǀ Kat: OV Wiesloch, CDU Rhein Neckar    

Wieslocher Ortsverband ist dabei.

Stadtwingert Wiesloch

Vor zwei Jahren hat der CDU Kreisverband Rhein-Neckar den Aktionstag ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Tu was für Deinen Ort“ sind die Stadt- und Ortsverbände der CDU eingeladen sich für die eigene Gemeinde zu engagieren. Aktuell findet nun der 2. Aktionstag statt. Zahlreiche Verbände im Kreis beteiligen sich wieder. Auch der Wieslocher CDU-Ortsverband ist wieder dabei.

Nachdem vor zwei Jahren das Außengelände des Kindergarten St. Laurentius auf Vordermann gebracht wurde, steht in diesem Jahr –  auf Vorschlag der Verwaltung – der Stadtwingert auf dem Plan. Die Teichanlage und der Aufenthaltsbereich unterhalb des Gerbersuhparks sind...


Weiterlesen...

"Innere Sicherheit"

Dienstag 25.04.2017 19:23 Uhr  ǀ Kat: Bundespolitik, Landespolitik, OV Wiesloch    

Der CDU Stadtverband Wiesloch lädt ein. Dienstag 02.05.2107 um 19.30 Uhr in der Gaststätte "Zur Kurpfalz", Uferstraße 2 (ggü. Gartenstr. 14) in Wiesloch

Veranstaltung mit MdB Dr. Stephan Harbarth, dem stellvertretende Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Mitglied im Bundesvorstand der CDU und Kreisvorsitzender der CDU Rhein-Neckar sowie  MdL Karl Klein werden Stellung nehmen und anschließend für eine Diskussion und Fragen zur Verfügung stehen.

Kriminalität in Form von Raub und Diebstählen, Einbrüchen,...


Weiterlesen...

„Bedingungsloses Grundeinkommen“ wurde heiß diskutiert

Mittwoch 19.04.2017 09:22 Uhr  ǀ Kat: OV Wiesloch, SV Wiesloch, Veranstaltungen, Pressemitteilungen OV Wiesloch    

CDU Wiesloch und Mittelstandsvereinigung Rhein-Neckar hatten eingeladen:

Christian Wanner, Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung Rhein-Neckar

Seit Jahren wird über das „Bedingungslose Grundeinkommen“ in Deutschland diskutiert, die Meinungen, wie und ob das derzeitig geltende Sozialsystem mit einer finanziellen Absicherung für alle abgelöst werden könnte, gehen auseinander. Um die unterschiedlichen Gesichtspunkte dieses Themas in Verbindung mit den Veränderungen in der Arbeitswelt darzustellen, hatten die Mittelstandsvereinigung Rhein-Neckar sowie die CDU Wiesloch in den Audimax der MLP eingeladen – mit großem Erfolg, denn mehr als 170 interessierte Besucher waren gekommen.  Mit dabei als Referent des Einstiegsvortrags für die sich anschließende Podiumsdiskussion: Befürworter:...


Weiterlesen...

Jesus Christus ist auferstanden

Sonntag 16.04.2017 07:51 Uhr

Die CDU wünscht Ihnen ein gesegnetes Osterfest.




Bild-Copyright: Christiane Lang


Weiterlesen...

CDU und MIT Veranstaltung mit dm-Gründer Götz Werner zum Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“

Dienstag 28.02.2017 18:35 Uhr  ǀ Kat: OV Wiesloch, SV Wiesloch    

Unter dem Thema „Die Arbeitswelt von Morgen - Benötigen wir dafür u.a. ein bedingungsloses Grundeinkommen?!“ laden die CDU Wiesloch und die Mittelstandsvereinigung (MIT) Rhein-Neckar am 07.04.2017 um 18:30 Uhr in den Audimax der MLP AG, Alte...

Bildquelle: Pixbay.com

Im Rahmen der digitalen Transformation ändert sich die Arbeitswelt schneller, als die Politik in der Lage ist, die Rahmenbedingungen hierfür zu schaffen. Also müssen wir mit breiter Einflussnahme die Politik drängen, dies endlich zu tun. Stichworte sind hier Wegfall und Neuentstehung von Berufsbildern, bundesweit vergleichbarer Bildungsplan (inkl. der Abschlüsse), Mobilität, Steuervereinfachung, bedingungsloses Grundeinkommen, Aufnahme einer Erwerbstätigkeit durch Ausländer, etc. Aber wie kann so eine Gesellschaft morgen aussehen? Was sind die Voraussetzungen? Ist das bezahlbar?

Auf all diese Fragen wird es an diesem Abend keine endgültige...


Weiterlesen...

Leben retten durch eine Helfer-App für das Smartphone

Freitag 24.02.2017 08:45 Uhr  ǀ Kat: Abgeordnete    

MdB Dr. Stephan Harbarth und DRK-Vizepräsident Jürgen Wiesbeck werben für den Rhein-Neckar-Kreis als „Helfer-App-Modellregion“ / „Helfer vor Ort“ leisten „herausragende Arbeit für Gesellschaft“ /

Antwortschreiben von Innenminister Thomas Strobl

Auf dem Foto von links nach rechts: Dr. Stephan Harbarth MdB und Jürgen Wiesbeck, stellvertretender Präsident des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg e. V.

Rhein-Neckar. Bei einem Notfall zählt jede Sekunde. Den Betroffenen und ihren Angehörigen kommen die meist wenigen Minuten bis zum Eintreffen des gerufenen Rettungsdienstes oftmals wie eine Ewigkeit vor.
Das wissen auch die Verantwortlichen des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Rhein-Neckar, die mit vielen Initiativen die Rettungskette für die Bürger immer weiter ausbauen und verbessern.

Eine wichtige Rolle hierbei spielen die sogenannten „Helfer vor Ort“ (HvO): Gut ausgebildete Mitglieder der DRK-Ortsvereine werden an ihren jeweiligen Wohnorten von der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar bei Bedarf über einen Notfall in der...


Weiterlesen...

Kindergartensituation in Wiesloch: Nicht alle Wünsche werden erfüllt.

Sonntag 19.02.2017 18:10 Uhr  ǀ Kat: Gemeinderat, Fraktion, Bildung, Schule, Kinder und Jugend    

Offenes Gespräch der SPD, CDU und der FDP mit den Elternvertretern der Wieslocher Kindergärten

Adrian Seidler (CDU), Sonja Huth (SPD), Bernd Lang (FDP)

Auf Initiative von Sonja Huth, SPD,  Adrian Seidler, CDU, und Bernd Lang, FDP,  trafen sich die Elternvertreterinnen und Elternvertreter  nahezu aller Wieslocher Kindergärten und die Gesamt- Elternvertreter im Sitzungssaal des alten Rathaus zu einem Meinungsaustausch über die Vergabesituation der Kindergartenplätze.

Schnell wurde klar, dass es eine große Anzahl von unerfüllten Wünschen gibt. Sehr eindrucksvoll schilderten die anwesenden Vertreterinnen und Vertreter wie in vielen Fällen Wünsche und Realität - auch in ihrer ganz persönlichen Situation - voneinander abweichen.

Während in den vergangenen Jahren kaum Probleme...


Weiterlesen...

Worauf haben Wieslocherinnen und Wiesloch ein Recht?

Sonntag 19.02.2017 13:03 Uhr  ǀ Kat: Pressemitteilungen OV Wiesloch, Gemeinderat, Fraktion    

Erwiderung von Adrian Seidler auf das Statement der Grünen zur Haushaltskonsolidierung.

Nach einer aktuellen Stellungnahme der Fraktion der Grünen zum Fahrplan der Haushaltskonsolidierung stelle ich mir nun seit ein paar Tagen diese Frage. Jeder hat hier sicherlich eine eigene Antwort. Jeder würde hier eine andere Priorität setzten. Wie ich die Frage beantworte, beschreibe ich nachfolgend.

Anders als Frau Ebbecke Glauben machen möchte, hat sie mit ihrem Hinweis („Gemeinderatssitzungen sind öffentlich“) in der letzten Gemeinderatssitzung keinen wunden Punkt getroffen. Im Gegenteil! Der gesamte Rat setzt...


Weiterlesen...

Gefährdet der Populismus Europa?

Mittwoch 15.02.2017 21:20 Uhr  ǀ Kat: Europa    

Über die Zukunft Europas diskutierten fast 90 Bürgerinnen und Bürger mit den CDU - Europaabgeordneten Daniel Caspary und dem für Rechts- und Innenpolitik zuständigen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU – Bundestagsfraktion Dr....

(Fortsetzung des Berichts vom 08.02.2017)

In Einem waren sich beide Politiker sofort einig: Europa sei ein einzigartiges Friedensprojekt, welches unserem von vielen Kriegen gezeichneten Kontinent seit Jahrzehnten Frieden, Freiheit, Wohlstand und Gerechtigkeit schaffe.

Kein Land habe so sehr von dem Zusammenwachsen Europas und der Durchsetzung seiner vier sog. Grundfreiheiten - Freizügigkeit für Personen und Waren,...


Weiterlesen...

Wendt: Sicherheit ist mehr als die Abwesenheit von Kriminalität

Sonntag 12.02.2017 23:51 Uhr  ǀ Kat: CDU Rhein Neckar    

Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft sprach am 3.2.17 auf dem Neujahrsempfang der CDU Rhein-Neckar und der CDU Hockenheim

V.l.: Markus Fuchs (Vorsitzender der CDU Hockenheim), Dr. Albrecht Schütte MdL, Olav Gutting MdB, Dr. Karl A. Lamers MdB, Rainer Wendt (Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft im Deutschen Beamtenbund), Dr. Stephan Harbarth MdB und Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg (Stadt Hockenheim)." title="V.l.: Markus Fuchs (Vorsitzender der CDU Hockenheim), Dr. Albrecht Schütte MdL, Olav Gutting MdB, Dr. Karl A. Lamers MdB, Rainer Wendt (Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft im Deutschen Beamtenbund), Dr. Stephan Harbarth MdB und Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg (Stadt Hockenheim).

Hockenheim. Rainer Wendt, der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) im Deutschen Beamtenbund, ist gefragt. Vergangenen Mittwoch nahm „Deutschlands bekanntester Polizist“ an der ARD-Talkrunde von Sandra Maischberger teil, zwei Tage später war er auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth Hauptredner des gemeinsamen Neujahrsempfangs der CDU Rhein-Neckar und des CDU-Stadtverbandes Hockenheim. Rund 180 Gäste erlebten in der Stadthalle einen eloquenten und gut aufgelegten Gewerkschaftschef, der im Rahmen seiner 40-minütigen Rede kein Blatt vor den Mund nahm.

Zweimal sprach Wendt an diesem Abend...


Weiterlesen...

Europa am Ende? – ein Erfolgsmodell der Populisten?

Mittwoch 08.02.2017 23:02 Uhr  ǀ Kat: SV Wiesloch, CDU Rhein Neckar, OV Wiesloch, Europa    

Eingeladen hatte die CDU Rhein-Neckar, sowie die CDU Verbände Walldorf, St. Leon-Rot und Wiesloch.

Christian Waner (CDU Wiesloch), Michael Wanner (CDU Wiesloch), Dr. Stephan Harbarth, Daniel Caspary, Michael Reuter (CDU Walldorf)

„Nagelprobe für Europa?“ – zu diesem Thema trafen sich am vergangenen Donnerstag dem 2. Februar fast 90 Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem CDU-Europaabgeordneten Daniel Caspary und dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU–Bundestagsfraktion und Kreisvorsitzenden der CDU Rhein-Neckar Dr. Stephan Harbarth im Sickinger Hof in Walldorf.  

„Es war rappel-dicke voll“- so ein Teilnehmer, der einen der vielen „nachgelieferten Stühle“ ergattert hatte. Warum dieses große Interesse gerade zum jetzigen Zeitpunkt an Europa? War es das Unterthema „Populismus“, das immer wieder mit der Europäischen Union...


Weiterlesen...

Gemeinsame Veranstaltung von CDU Wiesloch, SPD Wiesloch und FDP Wiesloch zum Thema Kinderbetreungssituation in Wiesloch

Montag 30.01.2017 21:20 Uhr  ǀ Kat: OV Wiesloch, Fraktion    

Einladung an die gewählten Elternvertreter der Wieslocher Kindergärten und Kindertageseinrichtungen.

Bildquelle: pixabay.com

Gemeinsam mit der SPD Wiesloch und der FDP Wiesloch lädt die CDU Wiesloch die gewählten Elternvertretern der Wieslocher Kindergärten am Donnerstag, 09.02.2017, 18:00 Uhr, in den Bürgersaal des Alten Rathaus (Marktstr. 13, Wiesloch) zu einem Gespräch und zu einem Gedankenaustausch ein. 

Nach einer kurzen Einführung durch die Stadträtin Sonja Huth und Stadtrat Adrian Seidler geht es den einladenden Fraktionen darum von den Elternvertreter zu erfahren, wo die Sorgen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge der Eltern sind. Ein Gesprächspunkt soll unter anderem die Erfahrung mit dem Onlineanmeldeverfahren sein. 

Um eine...


Weiterlesen...

Herzlich Willkommen,

auf der Internetpräsenz der CDU - Wiesloch.

Wir möchten Sie über die Arbeit der Arbeit der CDU auf Landes- und Bundesebene informieren. Vor allem möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit hier in und für Wiesloch geben. Auf der Unterseite "Aktuelles & Neuigkeiten" finden Sie eine Übersicht über unsere letzte Aktivitäten.

Haben Sie ein Anliegen? Dann würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Über Ihre Anregungen freuen wir uns.

Adrian Seidler, 
Vorsitzender Ortsverband der CDU Wiesloch 

Folgen Sie uns!

Mitglied werden