Bildquelle: WiWa-Lokal.de Glückwunsch, lieber Karl Klein "Zahl lässt frösteln" "Gründe für einen Schulhausneubau" http://www.cdu-wiesloch.de/aktuell/einzelansicht/Datum/2015/Februar/15/Artikel/manche-entscheidungen-brauchen-einfach-zeit.html Dirk Elkemann

"Wir setzen nicht auf Platz, sondern auf Sieg!"

Dr. Stephan Harbarth MdB mit 95,6 Prozent wieder zum Bundestagskandidaten gewählt Zum Text

Mitgliederforum der CDU Rhein-Neckar zu Grün-Schwarz

Abstimmung: Klare Mehrheit für Fortsetzung der Gespräche mit den Grünen Lesen Sie mehr!

Glückwunsch, lieber Karl Klein

Glückwünsche und der Versuch einer (persönlichen) Nachbetrachtung zur Landtagswahl zum Artikel

"Zahl lässt frösteln"

Leserbrief in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 12.3.16 von CDU-Altstadtrat Gerolf Sauer zur Finanzlage der Stadt. Weiterlesen...

"Gründe für einen Schulhausneubau"

Antwort von Adrian Seidler zum Leserbrief von Gerolf Sauer Zum Artikel

"Manche Entscheidungen brauchen einfach Zeit"

Pressegespräch zu "Äußere Helde" und zu Gemeinschaftsschule Zum Artikel

CDU Wiesloch unterstützt Dirk Elkemann

als Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters Zum Artikel

News & Aktuelles

"Wir setzen nicht auf Platz, sondern auf Sieg!"

Dienstag 05.07.2016 18:18 Uhr  ǀ Kat: CDU Rhein Neckar, Abgeordnete, Bundespolitik    

Dr. Stephan Harbarth MdB mit 95,6 Prozent wieder zum Bundestagskandidaten gewählt

Dr. Stephan Harbarth

Sandhausen. Starkes Votum für den Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth: Auf der Wahlkreisvertreterversammlung der CDU im Bundestagswahlkreis Rhein-Neckar wurde der 44-jährige Rechtsanwalt mit 95,6 Prozent von seiner Partei wieder zum Bundestagskandidaten gewählt. 152 Delegierte in der Festhalle von Sandhausen stimmten mit Ja, 7 Delegierte mit Nein.

Harbarth, der bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 jeweils das Direktmandat gewinnen konnte und seit Juni in Berlin stellvertretender Vorsitzender der insgesamt 310-köpfigen CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist, freute sich über dieses klare Ergebnis.

„Ihnen allen ganz...


Weiterlesen...

"Daran arbeiten, dass sich die Menschen wieder sicher fühlen"

Samstag 25.06.2016 23:26 Uhr  ǀ Kat: Landespolitik    

Landtag von Baden-Württemberg: Karl Klein MdL (Wiesloch) zum Vorsitzenden des Ausschusses für Inneres, Digitalisierung und Migration gewählt / Stellungnahme u.a. zur Innenpolitik, zur Landtagswahl, zur Wahlkreisarbeit, zur Asyl- und...

Karl Klein beim Pressegespräch mit der RNZ

Wiesloch. Einstimmig wurde der Landtagsabgeordnete Karl Klein (Wahlkreis Wiesloch / CDU) am vergangenen Donnerstag im Landtag von Baden-Württemberg von den Mitgliedern des Ausschusses für Inneres, Digitalisierung und Migration zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Tags darauf erläuterte Klein im Interview mit einer regionalen Tageszeitung seinen neuen Aufgabenbereich. Das Gespräch begann zunächst mit einem Rückblick auf die Landtagswahl am 13. März 2016.

„Das Ergebnis der Landtagswahl war für die CDU mehr als ernüchternd. CDU und SPD im Land wurden für bundespolitische Themen – insbesondere für die Asyl- und Flüchtlingspolitik...


Weiterlesen...

Land fördert Wiesloch, Eppelheim und Plankstadt bei Flüchtlings- und Integrationsarbeit

Donnerstag 23.06.2016 23:15 Uhr  ǀ Kat: Landespolitik, Kommunalpolitik    

Karl Klein MdL begrüßt finanzielle Unterstützung der Kommunen

Stuttgart / Rhein-Neckar-Kreis. Die Landesregierung stellt in diesem Jahr zusätzlich 5,6 Millionen Euro für kommunale Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte zur Verfügung. Neben den in der Förderrunde 2016 bereits bewilligten 161 Anträgen können dadurch weitere 108 Kommunen einen Integrations- und Flüchtlingsbeauftragten einstellen beziehungsweise eine vorhandene Stelle aufstocken.

Einen Förderzuschlag erhalten unter anderem die beiden Städte Wiesloch und Eppelheim sowie die Gemeinde Plankstadt, für welche Karl Klein (CDU) als Landtagsabgeordneter beziehungsweise als Betreuungsabgeordneter zuständig ist. In Wiesloch und...


Weiterlesen...

Dr. Stephan Harbarth MdB zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gewählt

Donnerstag 09.06.2016 23:17 Uhr  ǀ Kat: Bundespolitik    

Die CDU Wiesloch gratuliert herzlich.

Dr. Stephan Harbarth

Berlin / Rhein-Neckar. Dr. Stephan Harbarth (CDU), der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Rhein-Neckar, wurde am gestrigen Dienstagabend von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, die insgesamt 310 Mitglieder hat, mit 96,84 Prozent zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Der 44-jährige Rechtsanwalt tritt damit die Nachfolge des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Thomas Strobl an, der sein Mandat niedergelegt hatte und jetzt als Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart tätig ist.

Den stellvertretenden...


Weiterlesen...

Klein MdL: Grün-schwarzer Koalitionsvertrag trägt die Handschrift der CDU

Dienstag 03.05.2016 09:13 Uhr  ǀ Kat: Landespolitik    

"Dieser Koalitionsvertrag ist verlässlich, nachhaltig und innovativ: Damit sind die Weichen für ein erfolgreiches Regierungshandeln gestellt"

Den heute vorgestellten Koalitionsvertrag zwischen Bündnis 90/Die Grünen und der CDU Baden-Württemberg lobte Landtagsabgeordneter Karl Klein als einen Erfolg wochenlanger Verhandlungen: „Dieser Koalitionsvertrag trägt die Handschrift der CDU. In den wichtigen Politikfeldern konnten wir für unser Land Baden-Württemberg und für seine Menschen wichtige Verbesserungen durchsetzen. „Wir werden die Realschule stärken und einen Kinderbildungspass einführen. Wir entlasten Familien bei der Finanzierung des Besuchs eines Kindergartens im Jahr vor der Einschulung und stärken damit die frühkindliche Bildung und die Integration von Kindern im...


Weiterlesen...

Haushaltsrede 2016 der CDU-Fraktion

Donnerstag 28.04.2016 11:58 Uhr  ǀ Kat: Kommunalpolitik, Fraktion, Gemeinderat    

Gehalten von Klaus Deschner in der Sitzung des Gemeinderats am 27.04.2016

Haushalt der Großen Kreisstadt Wiesloch

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Elkemann,
sehr geehrter Herr Bürgermeister Sauer,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
meine Damen und Herren,


die Königsdisziplin des Gemeinderates ist die Gestaltung und Verabschiedung des Haushaltsplanes. Quasi das „Highlight“ des Jahres. Grundlage für alle geplanten Ausgaben sind natürlich die Einnahmen, die –soweit es sich um Steuerzuweisungen oder eigene Steuern handelt- weitgehend und meistens verlässlich sind.

ABER: soweit es sich um unsere Gewerbesteuer handelt gibt es nur wenig, was eine kürzere Halbwertszeit hat als ein Gewerbesteuerbescheid.

Häufig mussten...


Weiterlesen...

Karl Klein MdL: Hockenheim, Neulußheim, Reilingen und Wiesloch profitieren von Förderungen

Dienstag 26.04.2016 09:09 Uhr  ǀ Kat: Kommunalpolitik, Landespolitik    

Landesförderprogramm im kommunalen Sportstättenbau 2016

Stuttgart/Rhein-Neckar. Das Land bezuschusst 108 kommunale Bauprojekte mit mehr als 18 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die Kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt. Dies teilte am heutigen Dienstag, 26. April Kultusminister Andreas Stoch mit. „Sportstätten tragen erheblich zur Lebensqualität, Gesundheit und Fitness bei. Sie sind außerdem unverzichtbare Orte der Integration und der Gemeinschaft. Deshalb unterstützt das Land die Kommunen beim Neubau und der Modernisierung ihrer Sportstätten und leistet damit einen wichtigen Beitrag für attraktive...


Weiterlesen...

CDU-Landesvorsitzender Thomas Strobl MdB: "Wir müssen jetzt das Beste daraus machen"

Montag 25.04.2016 21:48 Uhr  ǀ Kat: CDU Rhein Neckar, Landespolitik    

Mitgliederforum der CDU Rhein-Neckar zu Grün-Schwarz / Abstimmung: Klare Mehrheit für Fortsetzung der Gespräche mit den Grünen

Thomas Strobl und Dr. Stephan Harbarth

Dielheim / Rhein-Neckar. Auf dem Mitgliederforum der CDU Rhein-Neckar wurde im Beisein des CDU-Landesvorsitzenden Thomas Strobl MdB Klartext gesprochen: Rund 250 Christdemokraten aus der gesamten Rhein-Neckar-Region hatten den Weg in die Dielheimer Kulturhalle gefunden, um sich über die bislang erreichten Ergebnisse der Koalitionsgespräche mit den Grünen zu informieren und hierzu Stellung zu beziehen. CDU-Kreisvorsitzender Dr. Stephan Harbarth MdB hatte im Vorfeld besonderen Wert darauf gelegt, die Parteibasis nicht nur zu informieren, sondern ihr auch die Möglichkeit zu geben, über das Zustandekommen eines eventuellen grün-schwarzen...


Weiterlesen...

In einem Rechtsstaat gibt es keine rechtsfreien Räume – weder in Asylbewerberunterkünften noch anderswo!

Dienstag 29.03.2016 20:33 Uhr  ǀ Kat: Landespolitik, Abgeordnete, Bundespolitik    

Gemeinsame Presseerklärung von Stephan Harbarth (MdB) und Karl Klein (MdL)

MdB Harbarth und MdL Klein

Rhein-Neckar / Wiesloch. Sowohl Thomas Köber, Präsident des Polizeipräsidiums Mannheim, als auch Peter Holzem, Präsident der Bundespolizeidirektion Stuttgart, erhalten in diesen Tagen Post von den beiden CDU-Parlamentariern Dr. Stephan Harbarth (Mitglied des Deutschen Bundestages / Wahlkreis Rhein-Neckar) und Karl Klein (Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg / Wahlkreis Wiesloch).

Bezugnehmend auf die Berichterstattung der Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ vom 26. März 2016) bitten Harbarth und Klein die beiden hochrangigen Polizeibeamten um eine Stellungnahme hinsichtlich eines Trickdiebstahls, der sich am Karlsruher Hauptbahnhof ereignete....


Weiterlesen...

Gründe für einen Schulhausneubau

Mittwoch 16.03.2016 12:25 Uhr  ǀ Kat: Kommunalpolitik, Bildung, Schule    

Antwort von Adrian Seidler zum Leserbrief „Zahl lässt frösteln“ von Gerolf Sauer vom 12.3.16. Leider in der RNZ nicht veröffentlicht.

Schulhausneubau - ja

Am kommenden Mittwoch berät der Gemeinderat den Haushalt. Bei vielen Zahlen des Haushalts bekommt einem das Frösteln. Altstadtrat und mein ehemaliger Fraktionskollege Gerolf Sauer, der viele Jahre die Geschicke der Stadt mitgestaltet hat, beklagt in seinem Leserbrief, dass Wiesloch über die Verhältnisse lebt.

Die Gründe hierfür sind vielfältig. Dass die Nachbarkommune in Geld schwimmt und wir als Große Kreisstadt auch für andere...


Weiterlesen...

Thema Schulhausneubau: "Zahl lässt frösteln"

Mittwoch 16.03.2016 12:15 Uhr  ǀ Kat: Kommunalpolitik, Bildung, Schule    

Leserbrief in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 12.3.16 von CDU-Altstadtrat Gerolf Sauer zur Finanzlage der Stadt.

Schulhausneubau - nein

Wiesloch lebt über seine Möglichkeiten. Die Bürger müssen das bald teuer bezahlen. Der neue Oberbürgermeister und seine neue Stadtkämmerin haben dankenswerterweise in ihren Reden zur Einbringung des Haushalts in schonungsloser Offenheit die finanzielle Situation der Wieslocher Finanzen offengelegt. Immer weiter steigende Ausgaben vor allem im Bereich Kinder und Jugendliche, immer höhere Standards in allen Bereichen und die extrem hohe Schuldenlast lassen es bereits in diesem Jahr nicht mehr zu, einen ausgeglichenen Haushalt aufzustellen. Das Defizit wird sich in den Folgejahren weiter erhöhen. So werden es die im Gemeinderat vertretenen...


Weiterlesen...

Die CDU Wiesloch gratuliert Karl Klein zum Direktmandat

Mittwoch 16.03.2016 11:44 Uhr  ǀ Kat: OV Wiesloch, Landespolitik    

Glückwünsche und der Versuch einer (persönlichen) Nachbetrachtung zur Landtagswahl verbunden mit Lehren und einem Ausblick von Adrian Seidler

Glückwunsch lieber Karl Klein

Die Wieslocher CDU gratuliert Karl Klein, MdL ganz herzlich zu seiner Wiederwahl und das Erlangen des Direktmandats für den Wahlkreis Wiesloch.

Dass es diesmal knapper war als in der Vergangenheit und vielleicht auch knapper als gedacht, ist sicherlich nicht auf die Arbeit von Karl Klein zurückführen.

Im Gegenteil!
Karl Klein war in der Vergangenheit ein kompetenter und engagierter Vertreter für Wieslochs Belange in Stuttgart. Immer wenn er...


Weiterlesen...

Gespräch mit den Anwohnern rund um das Hotel Mondial

Samstag 05.03.2016 17:55 Uhr  ǀ Kat: Veranstaltungen, Kommunalwahl 2014, Fraktion    

Einladung zum "Talk im Viertel"

Das frühere Hotel Mondial wird zur Unterkunft für Flüchtlinge

Am kommenden Montag möchte die CDU Wiesloch mit den Anwohner rund um das Hotel Mondial ins Gespräch kommen. Die Vertreter der Fraktion möchten in erster Linie zuhören und mit den Anwohnern über die aktuelle Entwicklung sprechen.

Eingeladen sind alle Anwohner rund um das Hotel Mondial. Treffpunkt ist am 7.3., um 17:30 Uhr im Wendehammer der Carl-Benz-Straße.


Weiterlesen...

Herzliche Einladung zu "Talk im Viertel" über Verkehrspolitik in Altwiesloch

Samstag 05.03.2016 17:44 Uhr  ǀ Kat: Kommunalpolitik, Landespolitik, Fraktion, OV Wiesloch    

Gespräch zur Verkehrspolitik

Verkehr in Altwiesloch

Talk im Viertel mit Karl Klein, MdL in Altwiesloch. Karl Klein wird am Verkehrsbrennpunkt die Ziele der CDU Baden-Württemberg erläutern und den Unterschied zur grün-roten Politik aufzeigen. Treffpunkt ist um 15:30 Uhr an der Ecke Dielheimer Str./Baiertaler Str.

Gemeinsam macht man sich dann auf einen Rundgang durch Altwiesloch. 


Weiterlesen...

„Gemeinsam in Werten wiederfinden, die kein Verfallsdatum haben“

Dienstag 01.03.2016 12:02 Uhr  ǀ Kat: Landespolitik, OV Wiesloch, Senioren Union Wiesloch    

Die beiden Bundesvorsitzenden der Senioren Union und der Jungen Union sprachen und diskutierten im Wieslocher Palatin über den Zusammenhalt der Generationen und aktuelle politische Themen / Talkrunde mit drei CDU-Landtagskandidaten

Veranstaltung zur Landtagswahl 2016. Auf dem Bild: Karl Klein MdL, Adrian Seidler, Prof. Dr. Otto Wulff, Dr. Albrecht Schütte, Kurt Wagner, Thomas Birkenmaier und Paul Ziemiak

Wiesloch. Sie sind gemeinsam unterwegs, nicht nur in Wahlkampfzeiten: der 83-jährige Bundesvorsitzende der Senioren Union (SU) Prof. Dr. Otto Wulff und der 30-jährige Bundesvorsitzende der Jungen Union (JU) Paul Ziemiak. Am vergangenen Donnerstagnachmittag waren die beiden CDU-Politiker auf Einladung der SU Rhein-Neckar, der SU Wiesloch und des Wieslocher CDU-Stadtverbandes im Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum vor Ort. Kurt Wagner, Kreisvorsitzender der Senioren Union, begrüßte die beiden weit gereisten Gäste und die rund 80 Zuhörer.

„Sie sehen hier das, was die große und stolze, vielleicht erfolgreichste Volkspartei der...


Weiterlesen...

Deshalb Karl Klein

Montag 29.02.2016 12:36 Uhr  ǀ Kat: Landespolitik, Abgeordnete    

Anzeige Karl Klein zur Landtagswahl 2016



(Bild bitte anklicken)


Weiterlesen...

Herzlich Willkommen,

auf der Internetpräsenz der CDU - Wiesloch.

Wir möchten Sie über die Arbeit der Arbeit der CDU auf Landes- und Bundesebene informieren. Vor allem möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit hier in und für Wiesloch geben. Auf der Unterseite "Aktuelles & Neuigkeiten" finden Sie eine Übersicht über unsere letzte Aktivitäten.

Haben Sie ein Anliegen? Dann würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Über Ihre Anregungen freuen wir uns.

Adrian Seidler, 
Vorsitzender Ortsverband der CDU Wiesloch 

Folgen Sie uns!

Mitglied werden